Übung in der Dunkelheit


Wilhelmsdorf (jr) - Ende Oktober, am letzten lauen Abend des Jahres, bei knapp 14°C, übten die DRK Bereitschaft aus Wilhelmsdorf gemeinsam mit der Feuerwehr Burgweiler (Lkr. Sigmaringen) und der Drehleiter der Feuerwehr Wilhelmsdorf im Pfrunger Burgweiler Ried am und auf dem Bannwaldturm. Viele Besucher aus nah und fern besuchen Tag für Tag das „Ried“, um dort die Idylle zu genießen und die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt zu erkunden und zu beobachten. Aufgrund der beengten Zugänglichkeit für große und schwere Einsatzfahrzeuge sowie der Landkreisgrenze zwischen Ravensburg und Sigmaringen, organisierte das DRK Wilhelmsdorf genau an dieser Stelle eine Übung.

Für alle Einsatzkräfte begann die Übung um 20:10 Uhr mit folgender Information: Fünf verletzte Personen nach Blitzeinschlag auf, in und am Fuße des Bannwaldturms. Alarmiert wurden das DRK Wilhelmsdorf sowie die Feuerwehren aus Burgweiler und Wilhelmsdorf. Die Dunkelheit und die schmale Kieswege erschwerten die Anfahrt an den Turm. Die Feuerwehr Burgweiler begann nach ihrem Eintreffen mit der Erkundung des Geländes sowie des Turmes. Das DRK und die Feuerwehr Wilhelmsdorf trafen ca. 6 Minuten nach der Feuerwehr Burgweiler ein. Das DRK übernahm die medizinische Versorgung der verletzten Personen und richtete eine Patientenablage ein. Die Feuerwehren leuchteten gemeinsam die Einsatzstelle aus und bereiteten die Rettung der verletzten Personen mittels Drehleiter aus dem Turm vor. 

Aufgrund der Höhe des Bannwaldturms von knapp 39 Metern reicht die Drehleiter nicht bis zur Spitze des Turms. Auf der Aussichtsplattform befand sich eine der verletzten Personen. Der Patient musste nach der Erstversorgung eine schmale und steile Treppe mittels Rettungstuch ins Innere des Turmes und von dort bis zum Korb der Drehleiter transportiert werden. Auf den verschiedenen Ebenen des Turms befinden sich weitere, zum Teil nicht gehfähige Patienten, die ebenfalls mittels Drehleiter gerettet werden mussten. Die Patienten am Fuße des Turmes wurden bereits medizinisch versorgt und der Patientenablage zugeführt. Für weiter anfahrende Rettungsmittel musste ein Anfahrtsweg sowie ein Rettungsmittelhalteplatz durch das DRK Wilhelmsdorf eingerichtet werden. Dies gestaltete sich aufgrund der beengten Platzverhältnisse als schwierig.

Nach der Übung wurde Gemeinsam bei einer warmen Suppe ein Fazit des Abends ermittelt. Die Übung war ein Erfolg. Die Zusammenarbeit klappte, obwohl in dieser Konstellation noch nie zusammen geübt wurde, hervorragend. Natürlich gibt es noch Kleinigkeiten zu verbessern, jedoch sind wir für einen etwaigen Ernstfall am Bannwaldturm und im Ried gerüstet. Eine weitere Übung im Ried mit weiteren und anderen Hilfsorganisationen wird im nächsten oder übernächsten Jahr folgen. Insgesamt waren an der Übung 10 Kameraden der Feuerwehr Burgweiler, 7 Kameraden der Feuerwehr Wilhelmsdorf und 11 Helferinnen und Helfer vom DRK Wilhelmsdorf eingebunden. Ebenfalls haben zwei Mitarbeiter des Rettungsdienstes, die ab 1. Januar 2018 fest auf der Rettungswache in Wilhelmsdorf arbeiten, an der Übung teilgenommen. Dadurch konnten Sie die Hilfsorganisationen vor Ort und die örtlichen Begebenheiten näher kennenlernen.

Unser Dank geht an die Mimen, die sich bereit erklärt haben das Übungsszenario so realistisch wie möglich zu gestalten. Ein besonderer Dank gilt Frau Behr vom Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf, die für uns die Genehmigungen an den betreffenden Stellen einholte. Ebenso Herr Arnold, der bis vor kurzem noch Führungen im Ried durchgeführt hatte und für uns Bilder an diesem Abend von der Übung gemacht hat.

Bilder zur Übung folgen.

Ihr DRK Ortsverein Wilhelmsdorf 

Statistik

Die aktuelle Zahl der Notfalleinsätze im Jahr 2018:

60 Notfalleinsätze

Ansprechpartner

IMG 1271

Herr
Peter Reiss

Homepage und Öffentlichkeitsarbeit

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Postanschrift:

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Wilhelmsdorf

Panoramastraße 3
88271 Wilhelmsdorf

Tel.: (07503) 18 67
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anschrift DRK-Heim

Niederweiler Straße 1/1
88271 Wilhelmsdorf

(Hinter dem Feuerwehrhaus)