Schwerer Verkehrsunfall

Horgenzell (ots) - Zwei Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Donnerstagabend um 17:30 Uhr auf der Landstraße (L288) zwischen Riggenweiler und Hasenweiler ereignet hatte.

drk im einsatzEine 35jährige Fahrerin eines Mazda befuhr die Landstraße von Riggenweiler kommend in Richtung Hasenweiler. Auf einem geraden Teilstück kam die Mazda-Fahrerin auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem 52jährigen VW-Fahrer zusammen. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuglenker schwer verletzt. Sie mussten von der Feuerwehr aus ihren total zerstörten Fahrzeugen befreit werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die L 288 komplett gesperrt werden. Neben zwei Notärzten und vier Rettungsdienstfahrzeugen befanden sich auch die Feuerwehren Horgenzell, Hasenweiler, Zogenweiler und Wilhelmsdorf im Einsatz.

Im Bereich der Unfallstelle ist ein schwarzer Audi A1 mit Sigmaringer Kennzeichen (SIG) aufgefallen, welcher sehr schnell fuhr und mehrfach überholt hatte. Ob dieser Audi im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall steht, ist Gegengestand der polizeilichen Ermittlungen. Zeugen des Verkehrsunfalls, insbesondere Personen, die Angaben zum schwarzen Audi machen können, werden dringend gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Kißlegg in Verbindung zu setzen (Tel.: 07563/9099-0) (Quelle: Pol-KN).

Die DRK Bereitschaft Wilhelmsdorf war mit 6 Helfer/innen und zwei Fahrzeugen vor Ort. Nach dem Eintreffen kümmerten wir uns um die medizinische Erstversorgung der beiden Schwerverletzten. Des Weiteren wurde durch den Gerätewagen des DRK die Unfallstelle ausgeleuchtet. Anschließend konnten wir unsere hauptamtlichen Kollegen des Rettungsdienstes bei der Rettung und Versorgung der eingeklemmten Person untersützen. Hierbei zeigte sich wiedereinmal wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Einsatzkräften ist.

Statistik

Die aktuelle Zahl der Notfalleinsätze im Jahr 2018:

8 Notfalleinsätze

Ansprechpartner

IMG 1271

Herr
Peter Reiss

Homepage und Öffentlichkeitsarbeit

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Postanschrift:

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Wilhelmsdorf

Panoramastraße 3
88271 Wilhelmsdorf

Tel.: (07503) 18 67
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anschrift DRK-Heim

Niederweiler Straße 1/1
88271 Wilhelmsdorf

(Hinter dem Feuerwehrhaus)