VW-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Wilhelmsdorf / sz - Schwer verletzt wurde der Fahrer eines VW-Busses bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, den 13.08.2017,  gegen 23.45 Uhr auf der Kreisstraße 7969.drk im einsatz Wie die Polizei berichtet, war der vermutlich betrunkene Mann von Wilhelmsdorf in Richtung Esenhausen fahrend in einer Linkskurve nach rechts gegen eine Seitenplanke geprallt. In der Folge wurde das Fahrzeug des Mannes abgewiesen, schleuderte nach links von der Fahrbahn und kam nach einer abfallenden Böschung zum Stehen. Der Fahrer wurde anschließend ins Krankenhaus gefahren. Ein Atemalkoholtest hatte einen Wert von 1,4 Promille ergeben. Zudem stellten die Polizisten fest, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besitzt und er mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug unterwegs war (Quelle: Szon).

Das DRK Wilhelmsdorf war mit vier Helfer/innen und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Sie kümmerten sich um die medizinische Erstversorgung des Schwerverletzten, Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle für die Polizei.

(Einsatz Nr. 140)

Statistik

Die aktuelle Zahl der Notfalleinsätze im Jahr 2017:

176 Notfalleinsätze

Ansprechpartner

IMG 1271

Herr
Peter Reiss

Homepage und Öffentlichkeitsarbeit

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Postanschrift:

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Wilhelmsdorf

Panoramastraße 3
88271 Wilhelmsdorf

Tel.: (07503) 18 67
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anschrift DRK-Heim

Niederweiler Straße 1/1
88271 Wilhelmsdorf

(Hinter dem Feuerwehrhaus)